4BA

For Best Ager
Strand

ab in die Pension

 

 

Das Thema Pensionskonto und auch das Zusatztool Pensionskontorechner habe ich in vorigen Artikeln schon behandelt.
Was noch fehlt sind die Voraussetzungen um in Pension gehen zu dürfen, diese Infos (betreffend die Alterspension) habe ich hier kurz zusammengestellt.

 

  • als erster muss man ein sogenanntes Regelpensionsalter erreicht haben, dieses ist derzeit wie folgt festgelegt (ein Berechnungstool dazu findet ihr im Artikel „wann kann ich in Pension gehen“ ):
    • 60. Lebensjahr bei Frauen bis zum Jahr 2024
    • für Frauen wird beginnend mit 01.01.2024 bis zum Jahr 2033 das Antrittsalter schrittweise um 6 Monate pro Jahr angehoben, somit lieg es dann beim
    • 65. Lebensjahr bei Frauen ab dem Jahr 2033
    • 65. Lebensjahr bei Männern
  • zusätzlich muss man eine bestimmte Anzahl von Monaten versichert gewesen sein, dieser  Zeitraum wird auch als Wartezeit bezeichnet:
    • 180 Versicherungsmonate (15 Versicherungsjahre) innerhalb der letzten 360 Kalendermonate (30 Jahre) oder
    • 180 Beitragsmonate (15 Beitragsjahre) der Pflichtversicherung bzw. der freiwilligen Versicherung – wobei es unerheblich ist, wann diese erfolgten -oder
    • 300 Versicherungsmonate (25 Versicherungsjahre) bis zum Pensionsantritt (dem sogenannten Stichtag) .

 

Diese Aufstellung oben soll nur einen schnellen Überblick geben, Garantien, ob das alles genau so passt gibt es hier nicht. Wer es ganz genau wissen will, der schaut am besten auf der Seite der Pensionsversicherungsanstalt nach, oder macht sich dort einen Beratungstermin aus. Garantien wird es aber auch dort nicht geben, denn über die Zeit kann sich immer etwas ändern, wie uns die Vergangenheit gelehrt hat.

meine Meinung dazu

Sprachen
Definitionen
Newsletter
Werbung