4BA

For Best Ager

Bungeejump Turm… um es gleich vorab zu sagen: ich habe mich da nicht hinunter gestürzt !

Aber ich habe mir das erstmalig angesehen, das Bungeejumpen vom Donauturm in Wien.
Bei herrlichem Wetter machten wir es uns in Liegestühlen (die dort für Zuschauer zur Verfügung gestellt werden) gemütlich und starrten nach oben.

Doch nicht nur oben gibt es was zu sehen, auch am Boden ist es amüsant die Springer vor und auch nach dem Sprung zu beobachten.

Die Anlage ist am Donauturm fix montiert.
Und der Veranstalter Jochen Schweizer bietet alles was man so braucht. Von der inkludierten Liftkarte für den Hochtransport (wenn man die Stufen nimmt hat man sicher schon bevor man die Rampe betritt Knieschnackerln) , über die Möglichkeit ein Video in verschiedenen Perspektiven machen zu lassen, bis hin zum T-Shirt „I did it“ (ob man das erst nach dem Sprung kaufen darf 😉 ) .

BungeeJump Video

Beobachtet habe ich, dass die meisten Sprungkandidaten vor dem Sprung eher ruhig sind. Manche müssen sich bewegen, manche sitzen nur in sich gekehrt da ….. bis der große Moment kommt und man aufgerufen wird zum Lift zu gehen.
Während ich da war gab es keinen Rückzieher, 149 Euro für den Sprung motivieren wohl zusätzlich dieses Ereignis nicht abzusagen.

Ca. 150 Meter sind es , die man dann von der Rampe hinunter blickt und dann kopfüber hinunter springt.

Hätte nie gedacht, wie unterschiedlich doch die Sprünge der verschiedenen Personen sind. Manche schlenkert es ziemlich hin und her, manche dreht es oft um die eigene Achse (das stelle ich mir am ärgsten vor!)  und manche absolvieren eine fast geraden Sprung.

Wichtig, zum Schluss die arme breit ausstrecken und so wird man dann kopfüber langsam zur sicheren Erde abgeseilt und dann von den Sicherungsgurten befreit.
Wer nicht schon während des Fluges gejauchzt hat, der tut es spätestens jetzt.

Jeder der Springer kam mit einem Lächeln uns sichtlich stolz auf sich selbst vom Landeplatz zu den wartenden Freunden ….. einige gönnten sich gleich ein Bier …. das haben alle dann wirklich verdient …
mein vollster Respekt gilt allen die das gemacht habe

Offensichtlich dürfte aber eine gewisse Sucht aufkommen,  denn fast alle meinten, nachdem sie wieder sicheren Boden unter den Füßen hatten: „Super Feeling, das will ich nochmals machen !“

Wer nun auch Lust darauf bekommen hat, zufällig habe ich gesehen, dass es bei GroupOn den Sprung derzeit um 99 Euro statt um 149 Euro gibt.

……. mich trifft man dort aber trotzdem nur unten als Zuschauer an (das ist noch dazu gratis) …… aber das Bier nach dem Sprung trinke ich gerne mit 😉

 

meine Meinung dazu

Sprachen
Definitionen
Newsletter
Werbung